Hinterlasse eine E-Mail.

Olympisches Boxen

Aktive Filter

Everlast Rodney Boxhandschuhe Schwarz
Erhältlich
·       Geeignet für Einsteiger ·       Einsatzmöglichkeiten: Fitnessboxen, Homeboxing, Workout ·       Material: PU-Kunstleder ·       Schaumstoffpolsterung ·       Angenähter Daumen zur Verringerung der Verletzungsgefahr ·       Mit Velcro-Klettverschluss Kunstleder Handschuhe, geeignet für Anfänger. Intensität gering, 1 bis...
Everlast Powerlock schwarz/ weiss
Erhältlich
Modelle 8 OZ bis 18 OZ

Everlast Powerlock schwarz/ weiss

189,90 CHF
1 Bewertungen
Mit der Powerlock-Technologie, einer ergonomischen Schichtschaumkonstruktion, die Ihre Hand in eine natürliche Faustposition führt.Das kompakte Handschuhdesign ermöglicht einen überragenden Faustverschluss, der ein Gleichgewicht zwischen Geschwindigkeit, Komfort und Schutz bietet und gleichzeitig einen kraftvollen Schlag liefert.Premium-Leder sorgt für...
Everlast Bandage Pink Everlast Bandage Pink 2
Erhältlich
Bandagen und Unterhandschuhe

Everlast Bandage Pink

12,90 CHF
  ·       Flexibles Baumwolle/ Elastan-Material ·       Mit Daumenschlaufe und Klettverschluss für sicheren Halt ·       Lieferbar in verschiedenen Farben
Everlast Powerlock Fight Gloves Lace Up
Erhältlich
199,90 CHF
Mit Powerlock-Technologie gefertigt, eine ergonomische Schicht Schaum-Konstruktion, die Ihre Hand in eine natürliche Faust Position führt. Kompakte Handschuh-Design ermöglicht überlegene Faust Verschluss bietet eine Balance von Geschwindigkeit, Komfort und Schutz bei der Bereitstellung eines leistungsstarken Punsch. Premium Leder sorgt für lang anhaltende...
Everlast Rodney Boxhandschuhe Rot
Erhältlich
69,90 CHF
·       Geeignet für Einsteiger ·       Einsatzmöglichkeiten: Fitnessboxen, Homeboxing, Workout ·       Material: PU-Kunstleder ·       Schaumstoffpolsterung ·       Angenähter Daumen zur Verringerung der Verletzungsgefahr ·       Mit Velcro-Klettverschluss   Kunstleder Handschuhe, geeignet für Anfänger. Intensität gering, 1 bis...
Erhältlich
·       Einzigartige Powerlock-Handschuhform, die die natürliche Form der Fäuste einschließt ·       Robuste Vollnarbenlederkonstruktion ·       Schnürverschluss ·       Polsterung in Wettbewerbsqualität Professioneller Gebrauch. Für professionelle Kämpfer und ambitionierte Sportler die auf Qualität setzen. Intensität ist ab 5- bis 7-mal...
Everlast Powerlock Hook & Loop Training Boxhandschuhe Schwarz/Gold
Erhältlich
129,90 CHF
Mit der Powerlock-Technologie, einer ergonomischen Schichtschaumkonstruktion, die Ihre Hand in eine natürliche Faustposition führt.Das kompakte Handschuhdesign ermöglicht einen überragenden Faustverschluss, der ein Gleichgewicht zwischen Geschwindigkeit, Komfort und Schutz bietet und gleichzeitig einen kraftvollen Schlag liefert.Premium-Leder sorgt für...
Everlast Rodney Boxhandschuhe Blau
Erhältlich
69,90 CHF
·       Geeignet für Einsteiger ·       Einsatzmöglichkeiten: Fitnessboxen, Homeboxing, Workout ·       Material: PU-Kunstleder ·       Schaumstoffpolsterung ·       Angenähter Daumen zur Verringerung der Verletzungsgefahr ·       Mit Velcro-Klettverschluss Kunstleder Handschuhe, geeignet für Anfänger. Intensität gering, 1 bis...
Everlast Pro Boxshorts schwarz - weiss
Erhältlich
·         Breite Beine mit hohen Beinschlitzen ·         Voller Bund mit bequemem Gummizug ·         Bund mit Everlast-Logo ·         Aus 100% Polyester Satin ·         Ideal für das Training oder einen Boxkampf
Everlast Powerlock Pro Hook & Loop Training Gloves weiß-Gold
Erhältlich
129,90 CHF
Mit der Powerlock-Technologie, einer ergonomischen Schichtschaumkonstruktion, die Ihre Hand in eine natürliche Faustposition führt.Das kompakte Handschuhdesign ermöglicht einen überragenden Faustverschluss, der ein Gleichgewicht zwischen Geschwindigkeit, Komfort und Schutz bietet und gleichzeitig einen kraftvollen Schlag liefert.Premium-Leder sorgt für...
Everlast Fighter Leder Boxhandschuhe Schwarz
Erhältlich
  ·         Premium-Leder Material ·         Lange Haltbarkeit, Tragekomfort und Funktionalität. ·         Schweissbeständiges Innenmaterial ·         Hochwertiger, mehrlagiger Schaumstoff ·         Klett Schließvorrichtung ·         Mit Everlast Logo Intensiver Gebrauch. Für erfahrene Boxer die regelmässig, 3- bis 4-mal die Woche...
Everlast Fighter Leder Boxhandschuhe Rot
Erhältlich
109,90 CHF
  ·         Premium-Leder Material ·         Lange Haltbarkeit, Tragekomfort und Funktionalität. ·         Schweissbeständiges Innenmaterial ·         Hochwertiger, mehrlagiger Schaumstoff ·         Klett Schließvorrichtung ·         Mit Everlast Logo Intensiver Gebrauch. Für erfahrene Boxer die regelmässig, 3- bis 4-mal...
Everlast Bandage Violett 275cm Everlast Bandage Violett 275cm 2
Erhältlich
Bandagen und Unterhandschuhe

Everlast Bandage Violett 275cm

14,90 CHF
- aus Polyester-Nylon-Misch-Material für atmungsaktiven Komfort und Sicherheit beim Training - mit Daumenschlaufe - antimikrobiell behandelt (Everfresh) gegen Gerüche und Bakterienwachstum - Maschinenwaschbar
Everlast Bandage Rot Everlast Bandage Rot 2
Produkt erhältlich mit verschiedene Optionen
Bandagen und Unterhandschuhe

Everlast Bandage Rot

14,90 CHF
  ·       Flexibles Baumwolle/ Elastan-Material ·       Mit Daumenschlaufe und Klettverschluss für sicheren Halt ·       Lieferbar in verschiedenen Farben
Everlast Pro Boxing Trunks schwarz
Erhältlich
Technische Bekleidung

Everlast Pro Boxing Trunks schwarz

49,90 CHF
·         Weit geschnittene Beine und seitliche Schlitze ·         Maximal Bewegungsfreiheit ·         Mit Everlast Logo ·         Für Training oder dem Boxkampf ·         Bund mit Gummizug ·         100% Polyester
Leone Kühleisen Leone Kühleisen 2
Erhältlich
Trainer Zubehör

Leone Kühleisen

35,90 CHF
·       Professionellen Einsatz gegen Schwellungen und Blutergüsse ·       Aus bestem Stahl und verchromt ·       Griff mit Schutzüberzug aus Gummi ·       Professional Boxing Equipment by Leone1947  
Leone Boxhose Double Face Leone Boxhose Double Face 2
Erhältlich
47,90 CHF
Ein großer Klassiker von Leone1947 kehrt zurück: das "Double-Face" -Modell. Klare Linien, weiße Paspeln und zwei neue elegante Farben - in dunklen Tönen - ersetzen die traditionellen „roten Ecken“ und „blauen Ecken“. Elastischer Gürtel, der über die Zeit für Halt und Pflege sorgt.
Leone Boxhandschuh Shock Schwarz Leone Boxhandschuh Shock Schwarz 2
Erhältlich
107,90 CHF
·       Aus Büffelleder gefertigt ·       In drei Farben erhältlich ·       Anti Shock Polsterung ·       Entwickelt von LaBoxe by Leone1947 ·       Bestseller im Vikingstore Professioneller Gebrauch. Für professionelle Kämpfer und ambitionierte Sportler die auf Qualität setzen. Intensität ist ab 5 bis 7 mal Training in der Woche...
Leone Premium Boxhose Leone Premium Boxhose 2
Erhältlich
56,90 CHF
  ·         Perfekt zum Training oder den Kampf ·         Mit goldenen Elementen ·         Klassischer Schnitt ·         In zwei Farben ·         Passend zur Premium Linie
Leone Tiefschutz Damen Leone Tiefschutz Damen 2
Erhältlich
39,90 CHF
·       Mit Elastikband ·       Mit Kunstleder überzogen ·       Anatomisch angepasste Form ·       Mit Schnürr- Verschluss am Rücken
Leone Boxstiefel Legend Leone Boxstiefel Legend 2
Erhältlich
125,90 CHF
·         Aus der Legend Kollektion ·         In drei Farben erhältlich ·         Ideal für Kampf und Training ·         Rutschfeste Sohle ·         Hoher Schaft für mehr Halt ·         Ergonomische Sohle
Leone Zahnschutz Top Guard Leone Zahnschutz Top Guard 2
Erhältlich
29,90 CHF
·       Ideal für Amateure und Anfänger ·       In drei Farben erhältlich ·       Mit Box zur Aufbewahrung ·       Wärmeformbar ·       Gel Rahmen für verbesserte Anpassung und Komfort ·       Made in Italy ·       Bestseller im Vikingstore
Leone Boxhandschuh Contest Buffalo Leder Rot Leone Boxhandschuh Contest Buffalo Leder Rot 2
Erhältlich
  ·             Anti Shock System ·             Für den professionellen Gebrauch ·             Langlebig und strapazierfähig ·             Aus Büffelleder gefertigt ·             In zwei Farben erhältlich ·             FPI zugelassen Professioneller Gebrauch. Für professionelle Kämpfer und ambitionierte Sportler die auf Qualität...
Leone Boxhandschuh Challenger Blau Leone Boxhandschuh Challenger Blau 2
Erhältlich
112,90 CHF
Produktinformationen "GN201 Boxhandschuhe Challenger"  Der Handschuh Challenger ist komplett aus Top Quality Büffelleder realisiert, was die Verschleißfestigkeit erheblich verbessert. Dieser Handschuh wird dank seines Klettverschlusses für das Profi-Training verwendet eine Polsterung aus First Level Schaum und Gel gewährleistet neben der hohen...

Olympisches Boxen

 

Boxen (oder Boxen) ist der im Westen für seine lange Geschichte und Traditionen, die ihre Wurzeln in unserer eigenen Kultur haben, bekannteste Ringsport.

Boxer stehen sich in einem Ring gegenüber und schlagen sich mit geschlossenen Fäusten und Boxhandschuhen.

Im Gegensatz zu anderen Kampfdisziplinen ist Boxen auch eine olympische Sportart und wird in der Schweiz strikt vom Swiss Boxing reguliert.

International wird jede Amateuraktivität von der AIBA (Amateur International Boxing Association) reguliert, der einzigen offiziellen Organisation, die weltweit anerkannt ist.

Was die berufliche Tätigkeit anbelangt, ist die Rede anders, da neben den beiden ältesten und angesehensten Akronymen WBC (World Boxing Council) und WBA (World Boxing Association) in jüngerer Zeit mehrere andere entstanden sind. Dadurch entsteht eine größere Anzahl von Samples und Titeln (IBA, IBF, IBO, WBO, WBU usw.).

Geschichte

Boxen ist eine der ältesten bekannten Kampfdisziplinen. In den prähistorischen Graffitis aus dem dritten Jahrtausend v. Chr. Erkennt man die Gestalten von Menschen, die mit geschlossenen Fäusten kämpfen. Die ersten Wettbewerbsherausforderungen in der Geschichte der Menschheit sind Zeuge der Hymnen und Legenden der Zivilisationen Mesopotamiens und des alten Ägyptens. Einige Zitate finden sich auch in den homerischen Gedichten.

Offensichtlich waren die Kämpfe damals wilde und brutale Zweikämpfe und endeten oft mit schweren Verletzungen oder sogar mit dem Tod eines der Anwärter. Es waren die Griechen, die begannen, ihre Hände mit einer Art "Handschuhen" zu schützen, die anfänglich aus einfachen Lederstreifen bestanden, die um ihre Handgelenke und Knöchel gewickelt waren, und mit denen sie versuchten, übermäßige Beschädigungen ihrer Hände und der Gesichter der Anwärter zu vermeiden. Später wurden die Lederstreifen durch Wicker ersetzt, die zur Herstellung von Körben, mit Eisennieten oder aus scharf behandeltem Leder (die sogenannten römischen "Körbe") verwendet wurden.

Beine wurden auch im antiken griechischen Boxen verwendet, während die einzige Verwendung von Fäusten typisch für das römische und etruskische Boxen war. Es gab keine Gewichtsklassen und die Sitzungen hatten keine feste Laufzeit, dh sie wurden fortgesetzt, bis sich einer der beiden Herausforderer ergab.

Im Mittelalter erlebte diese Disziplin eine Phase tiefgreifenden Niedergangs. Erst im 18. Jahrhundert, vor allem dank der Engländer, begannen sich beim Boxen die ersten Techniken und Vorschriften zu entwickeln, die diese Form des Kampfes zu einem echten Sport und nicht nur zu einem blutigen Zusammenprall machten. 1743 definierte der englische Boxer Jack Broughton im Buch "London Prize Ring Rules" die ersten Regeln für das Boxen und seitdem wurden die Treffen nach diesen Grundsätzen organisiert.

Im Jahr 1865 schrieb John Sholto Douglas zusammen mit dem Athleten John Graham Chambers die "Regeln des Marquis von Queensberry", das ist der Code des wissenschaftlichen Boxens, der die wichtigsten Grundlagen des Boxens enthält, wie es auch heute noch praktiziert wird: die Pflicht zur Verwendung von Boxhandschuhen, rund, knock out (KO), Gewichtsklassen.

Im frühen zwanzigsten Jahrhundert wurden andere Gewichtsklassen festgelegt, und um die Dauer der Sitzungen zu begrenzen, wurde festgelegt, dass die maximale Anzahl von Treffern in den Runden, die für Europa- und Weltmeistertitel gültig waren, 15 und bei nationalen Titeln 12 betragen musste. Durch die Begrenzung der Dauer des Treffens ergab sich die Notwendigkeit, Kriterien für den Sieg nach Punkten zu ermitteln, das Problem wurde mit der Einrichtung von Wettbewerbsrichtern gelöst. Das moderne Boxen war geboren.

Amateure und Profis

Amateurboxer werden je nach Alter, Können und Erfahrung in folgende Kategorien eingeteilt: Schüler, Kadetten, Junioren, Jugendliche, Elite. Der Amateurboxer kämpft mit einer bestimmten Kleidung und die unterscheidet sich vom Profi durch die obligatorische Verwendung des Schutzhelms und der Kleidung von der Farbe, die seiner eigenen Ecke entspricht.

Professionelle Boxer bilden eine separate Kategorie, die völlig von der der Amateure getrennt ist. Es ist absolut verboten, nicht nur einen Amateurkampf mit einem Profi zu führen, sondern diese auch gemeinsam ausbilden oder durchführen zu lassen.

Laut offizieller Definition sind Boxer im Besitz geeigneter physischer und technischer Anforderungen, die vom Verband festgelegt wurden und die eine sportliche Aktivität in Form einer selbständigen Tätigkeit im Sinne von Art. 1 ausüben. 3 Absatz 2 des Gesetzes 91/81, in dem Verträge für ein oder mehrere Treffen mit organisierenden Unternehmen festgelegt sind.

 

Gewichtsklassen

 

Gewichtsklassen unterscheiden sich je nach Alter, Geschlecht, Verband, Amateur oder Profis.

Name

von

bis

E49M

Halbfliegen

0kg

49kg

E52M

Fliegen

49kg

52kg

E56M

Bantam

52kg

56kg

E60M

Leicht

56kg

60kg

E64M

Halbwelter

60kg

64kg

E69M

Welter

64kg

69kg

E75M

Mittel

69kg

75kg

E81M

Halbschwer

75kg

81kg

E91M

Schwer

81kg

91kg

E91+M

Superschwer

91kg

200kg

 

 

Autorisierte Techniken im Boxen

Direkte Schläge, Haken, Ständer. Alle Runden müssen mit der Handschuhvorderseite getragen werden. Das gültige Ziel ist die Vorder- und Seite des Kopfes und des Rumpfes oberhalb des Gürtels.

In einem Boxkampf sind nur Schläge erlaubt, die mit der geschlossenen Faust ausgeführt werden. Jegliche Benutzung eines anderen Körperteils (beispielsweise des Fußes, der Innenhand etc.) wird nicht als Zähler anerkannt und muss vom Ringrichter als Foul gewertet werden und zur Ermahnung, zu Punktabzügen oder im schlimmsten Fall zur Disqualifikation führen.

Ein regulärer Schlag ist dann ausgeführt, wenn der Treffer auf der Vorderseite des Kopfes, des Halses, des gesamten Korpus bis zur imaginären Gürtellinie am Bauchnabel oder auf den Armen landet. Schläge unter die Gürtellinie sind verboten, sie gelten als Foul und führen zum Punktabzug. Außerdem werden Treffer auf die Arme oder auf den Handschuh von den Punktrichtern nicht als Zähler gewertet, da ein derartiger Schlag als blockiert gilt. Häufig sieht man, dass sich Boxer ineinander verklammern. Dies kann verschiedene Gründe haben. Zum Beispiel muss ein Boxer, der sich in einer für ihn ungünstigen Entfernung zum Gegner befindet, klammern, damit der Ringrichter die Kontrahenten trennt und sie auffordert, einen Schritt zurückzutreten, so dass wieder Distanz geschaffen wird. Meistens jedoch verschaffen sich erschöpfte oder angeschlagene Boxer auf diese Weise eine Pause. Klammern stellt einen Regelverstoß dar, der aber aufgrund der Häufigkeit von den Ringrichtern manchmal geduldet wird. Allerdings muss ein Ringrichter, um einen flüssigen Kampfablauf zu gewährleisten, ab einem gewissen Grad Verwarnungen und damit Punktabzüge aussprechen.

Ein Kampf wird normalerweise in drei Runden von je drei Minuten Länge ausgetragen, zwischen den Runden jeweils eine Minute Pause. Das Scoring System basiert auf einen „Ten Point Must System“. Am Ende jeder Runde bestimmt jeder Richter den siegreichen Boxer dieser Runde. Jeder Richter beurteilt unabhängig beide Boxer anhand des AIBA-Bewertungssystems anhand der folgenden Kriterien. Anzahl und Qualität der Treffer; Dominanz; Technische und Taktische Überlegenheit.

 

 

Dauer der Kämpfe

Die Dauer von Boxkämpfen kann sehr unterschiedlich sein, abhängig vom Niveau der Athleten, der Bedeutung des Kampfes und auch des Verbandes: Sie reicht von 3 Runden zu je 2 Minuten für die Anfänger bis zu 3 Runden zu je 3 Minuten für die Amateure bis zu 12 oder 15 Runden bei einem professionellen Weltmeistertitel. Der Abstand zwischen zwei Runden beträgt immer 1 Minute.

 

Schutz der im Kampf eingesetzt wird

Das Tragen eines Kopfschutzes (ausser Eliteboxer); Zahnschutzes, Tiefschutzes (Männer) Brustschutz (Frauen) und eines ärmellosen Oberteils ist bei Amateurboxkämpfen Pflicht. Das Oberteil muss sich von der Hose farblich deutlich unterscheiden, damit die Gürtellinie klar erkennbar ist.

 

Das Gewicht der Handschuhe variiert je nach Klasse und Kategorie der Boxer:

• Amateure: 10 OZ (284g). Sie müssen einen Klettverschluss haben.

• Männerprofis: 8 OZ (227g) für Gewichtsklassen bis einschließlich Welter; 10 OZ (284 g) für Gewichtsklassen von Superweltlern bis Schwergewichte. Der Verschluss erfolgt durch traditionelle Schnürsenkel.

• Frauen: In allen Gewichtsklassen werden immer 10-Unzen-Handschuhe verwendet.

Ihr Account

Product added to wishlist
Product added to compare.

Wir verwenden Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Mehr in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dieser zu.